Take Off PR Blog

 

Blog per Mail folgen

Damit Sie nie wieder Blog Posts von uns versäumen!

Quality Content - Warum Schreibstil nicht alles ist

quality_content-1.jpg

Wenn wir in den letzten Jahren eines gelernt haben - dann, dass es schwierig ist Quality Content zu produzieren. Es ist herausfordernd gute Beiträge selbst zu schreiben und es ist mühsam andere Leute zu finden, die das können. Es gibt zwar viele gute Schreiber, die journalistisch und stilistisch begabt sind, aber das allein macht noch keinen guten Blogbeitrag aus.

Ein guter Blogbeitrag ist kein literarisches Meisterwerk

Natürlich soll ein Blogbeitrag stilistisch gut geschrieben sein und möglichst keine Rechtschreibfehler beinhalten. Doch das Schreiben an sich sollte nicht im Vordergrund stehen. Wenn ich das sage, rede ich nicht von privaten Blogs, auf denen Gedichte und Geschichten geschrieben werden. Ich spreche von Business Blogs. Wenn Sie einen Business Blog schreiben, steht der Inhalt im Vordergrund. Inhalt der etwas bewirkt.

Tipp: Schreiben Sie in einfacher Sprache und so dass es jeder versteht. Sonja Schwarz schreibt in ihrem Beitrag Geilen Content anbieten – eigentlich nicht so schwer! hierzu einige gute Punkte.

Quality Content hat nichts mit Produktinfos zu tun

Quality Content hat auch nichts mit Werbung zu tun. Hier ist ein Zitat, das mich dazu in den letzten Jahren verfolgt hat:

"Nobody cares about your products and services. Everyone just cares about their own problems." - David Meerman Scott.

Ein wenig überspitzt, spricht David hier einen wichtigen Punkt an: Leute wollen im Internet nicht Werbebotschaften lesen oder sofort ein Produkt oder ein Service kaufen. Sie wollen sich zunächst informieren, vergleichen, "was gibt es überhaupt?". In dieser sogenannten Awareness-Phase, wo viele Webseiten mit Werbung aufdringlich werden, können Sie einiges richtig machen.

Tipp: Stehen Sie Ihren Besuchern mit nützlichen Informationen zur Seite. Als Experte in Ihrer Branche verfügen Sie über Wissen, dass sonst niemand hat.

Machen Sie es wie Larry Waight

Ein hervorragendes Beispiel, wie Sie Quality Content erstellen können, haben wir beim letzten Inbound After Work gehört. Larry Waight, vormals Marketingleiter eines Urlaubsressorts in Belize und mittlerweiler Eigentümer der meistbesuchten Nachrichtenplattform des Landes, hat auf seinem Travel Blog einiges richtig gemacht. Er hat sich die einfache Frage gestellt: "Wonach suchen Leute im Internet, wenn sie in Belize Urlaub machen möchten?". Nach einer ausgiebigen Keywordanalyse, begann er über umfangreiche Themen wie "honeymoon in belize", "scuba diving in belize" oder "maya temples of belize" zu schreiben. Über die Zeit hinweg, sammelten und informierten sich immer mehr Besucher auf seinem Blog, auf den heute 80 Prozent der Hotelbuchungen zurückzuführen sind.

Tipp: Lesen Sie hier die ganze Erfolgsstory über Larry Waight.

Quality Content hört nicht beim Blogbeitrag auf

Weil Sie mit Business Blogging auch Ihren Umsatz steigern, Produkte und Services verkaufen wollen, sollten Sie auf keinen Fall auf einen Call To Action verzichten. Ein Call To Action (kurz CTA) ist das, was einen Business Blog von einem normalen Blog unterscheidet. Über den Call to Action bieten Sie Ihren Lesern einen Quality Content Download an. Etwas mit Mehrwert. Etwas, wo ihre Leser gerne bereit sind im Gegenzug ihre Emailadressen anzugeben. Ein Ebook, ein Whitepaper oder einen Leitfaden. So können Sie wertvolle Leads generieren.

Als nächsten Schritt können Sie Quality Content nutzen um die gewonnenen Leads zu pflegen (Lead Nurturing). Senden Sie per Mail an ihre Leads Quality Content und lernen Sie an Hand der Reaktionen wofür sich diese wirklich interessieren.

Tipp: Lesen Sie "7 Content Angebote zur Lead Generierung".

Fazit Quality Content

"Content must convert". Natürlich muss Content stilistisch gut geschrieben sein, das Wichtigste ist aber, dass Content etwas bewegt. Quality Content ist meist nützlicher Content, der potentielle Kunden anzieht und der aus Besuchern auf Ihrer Website Kunden macht.

 

Anleitung zur Content Erstellung CTA