false

Die 5 häufigsten Probleme mit Inbound Marketing [Video]

Wenn Sie nur ein Kontaktformular auf Ihrer Website haben, dann brauchen Sie sich nicht wundern, wenn Ihre Website keine Leadgenerierungs-Maschine ist. Warum sollte jemand Ihr Kontaktformular ausfüllen? Damit ein Vertriebsmitarbeiter anruft und seinen Sales Talk auspackt. Das will niemand.

Call to Actions ohne Mehrwert für den User sind aber nur eines von 5 häufigen Problemen, die uns im Inbound Marketing immer wieder begegnen.

Video: Häufige Probleme mit Inbound Marketing

Weitere Probleme beim Inbound Marketing

  • Keine laufende Optimierung: Wenn Sie nicht den ganzen Prozess von der Content Strategie, Content Produktion und Promotion über die Leadgenerierung und das Lead Nurturing laufend optimieren, werden Sie keine guten Ergebnisse erzielen. Optimieren heiß unter anderem Blog Postings überarbeiten, bessere Headlines finden, bessere Meta Descriptions schreiben, Conversion von Landingpages verbessern etc. 
  • Inbound Marketing für ein falsches Businessmodell: Generell können wir sagen, je weiter ein Business von einem transaktionellen Vertrieb entfernt ist, umso besser ist es für Inbound Marketing geeignet. Immer dann wenn der Kaufabschluss einen hohen Wert hat, hat der Lead auch einen hohen Wert und immer dann ist Inbound Marketing die ideale Lösung. 
  • Der Redaktionsprozess bleibt stecken: Zu Beginn eines Inbound Marketing Projektes gibt es oft enorme Energie von vielen Mitarbeitern Content beizutragen. Das schwindet sehr bald. Sie müssen von Anfang an sicherstellen, dass Sie bei der Content Produktion nicht von der Freiwilligkeit der Mitarbeiter abhängig sind. Kaufen Sie Content einfach zu. 
  • Es gab eigentlich keinen wirklichen Need: Inbound ist kein Schnellschuss. Sie brauchen Ausdauer. Wenn es da von Anfang an keinen wirklichen Business Need mit Konsequenzen für die Inaktivität gab, dann scheitert so ein Projekt nach wenigen Monaten. Bevor Sie starten, finden Sie heraus, ob es tatsächlich einen Business Need gibt. 

Fazit: Inbound Marketing Probleme

Die meisten Leute mit denen ich rede verstehen Inbound Marketing sofort: Mit nützlichem Content User anziehen, mit ihnen in Kontakt treten und den Kontakt für einen Geschäftsabschluss nutzen. Wie sagen wir: Im Detail ist der Hund begraben. Ich könnte auch sagen: Im Detail sind Probleme begraben, die erst zum Vorschein kommen, wenn Sie wirklich Inbound Marketing machen bei dem es auf etwas ankommt. 

 

  New Call-to-action

 

Martin Bredl

Über Martin Bredl

Pionier im Inbound Marketing mit viel Erfahrung im Bereich Marketing Automation. Ist auch als Lektor am FH Joanneum tätig. Träumt von einer Farm in Afrika.